WIR SIND FÜR SIE DA

Hygiene und Gesundheit haben bei unserer Arbeit allerhöchste Priorität - ganz besonders in den aktuellen „Corona-Zeiten“. Wir sind optimal darauf vorbereitet und sicher im Umgang mit Infektionsschutzmaßnahmen. Unsere ohnehin hohen Hygienestandards und Maßnahmen garantieren Ihnen größtmögliche Sicherheit.

Wir möchten, dass Sie wissen, dass Ihr Wohlbefinden bei uns stets an erster Stelle steht!

Unser Team steht Ihnen wie gewohnt telefonisch und per Mail zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zusätzlich zu unseren hohen Hygienestandards haben wir unsere Maßnahmen erweitert:

  • Beim Betreten unserer Praxis und in allen Räumlichkeiten halten wir ausreichend Desinfektionsmittel für Sie bereit.
  • Unsere Wartebereiche sind so gestaltet, dass der empfohlene Sicherheitsabstand zu anderen Personen eingehalten werden kann.
  • Wir verzichten aktuell auf Zeitschriften und Magazine in unseren Wartezimmern.
  • Wir sind umfassend mit allen Mitteln zur Prävention wie Schutzbrillen, Mundschutz, Handschuhen und Desinfektionsmitteln ausgestattet.
  • Sämtliche Flächen in unseren Praxisräumen werden verstärkt desinfiziert.
  • Unsere Behandlungszimmer bieten optimale Voraussetzungen für risikolose Behandlungen und werden regelmäßig mit Frischluft versorgt.
  • Unser Team berät Sie gerne über wichtige Hygienemaßnahmen und das richtige Verhalten.

Professionelle Zahnreinigung (PZR) München Pasing

Geeignet fürPatienten mit besonders hohem Risiko für Zahnerkrankungen
BehandlungsmethodeMechanisch, Ultraschall
BehandlungsdauerCa. 1 Stunde
BehandlungswiederholungEmpfehlung: 2x pro Jahr

Wichtige Fragen zur Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die professionelle Zahnreinigung, auch PZR genannt, ist eine prophylaktische Behandlung der Zahnmedizin. Sie dient der intensiven Reinigung der Zähne und der Zahnzwischenräume von Zahnbelägen und hartnäckigen Ablagerungen, die nicht mit der täglichen Zahnreinigung beseitigt werden können.

Die tägliche Zahnpflege mit Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide ist eine Voraussetzung für den Erhalt der Zähne. Bei der Reinigung können hartnäckige Verfärbungen und Beläge jedoch nicht vollständig beseitigt werden. Mit der Zahnbürste erreicht man engere Stellen, also den hinteren Bereich des Mundes, den Zahnfleischrand und die Zahnzwischenräume schlecht. Wenn sich Essensreste oder Speichel ablagern, kann Plaque entstehen. Plaque ist ein Zahnbelag, der die Bildung von Karies und Parodontitis fördert. 

Eine professionelle Zahnreinigung kann diese schwer erreichbaren Stellen gezielt reinigen. Somit kann Zahnstein gründlich entfernt und die Zähne gestärkt werden. Dabei werden auch Ablagerungen beseitigt und somit werden die Zähne weißer und gesünder. Ein weiterer Vorteil der professionellen Zahnreinigung ist, dass die Lebensdauer von Zahnkronen und Zahnbrücken verlängert werden kann. 

Die Dauer der professionellen Zahnreinigung hängt von der angewandten Technik und dem benötigten Aufwand ab, in der Regel beträgt sie ca. 45 bis 60 Minuten.

Schritt 1: Die Beläge werden mit Hilfe eines Plaque-Test eingefärbt. Der Zahnstein und Plaque erscheinen infolgedessen in einer Farbe wie z.B. blau.

Schritt 2: Der Zahnstein wird mit Handinstrumenten, wie z.B. einem Scaler oder mit Ultraschallgeräten entfernt. In den Zahnzwischenräumen werden Zahnseide oder Interdentalbürsten angewendet, um die Ablagerungen zu beseitigen.

Schritt 3: Mit dem Airflow-Pulverstrahl werden die Zähne gereinigt und Zahnverfärbungen beseitigt 

Schritt 4: Die Zähne werden dann mit Wasser und Luft gereinigt.

Schritt 5: Nachdem die Zähne gründlich gereinigt wurden, poliert und versiegelt der Zahnarzt freiliegende Zahnhälse und feine Risse innerhalb des Zahnes mit einer speziellen Paste.

Schritt 6: Der Zahnarzt trägt ein Fluorid-Gel zum Kariesschutz auf. Die Zähne erstrahlen nun wieder. 

Die medizinischen Vorteile einer professionellen Zahnreinigung sind: 

  • Vorsorge gegen Karies und Parodontitis
  • Glättung der Zähne
  • Erhalt einer gesunden Mundhygiene
  • Förderung der Gesundung schmerzempfindlicher Zähne
  • Beitrag zur Verlängerung der Lebensdauer von Zahnbrücken und -kronen

Auch bringt die PZR kosmetische Vorteile für den Patienten mit:

  • Glattere Oberflächen
  • hellere, schönere Zähne
  • Zahnzwischenräume, die als besondere Problemstellen für Träger von Zahnspangen und Zahnersatz gelten, können besser erreicht werden

Die professionelle Zahnreinigung verläuft in aller Regel schmerzfrei, weshalb eine Betäubung während der Behandlung nicht erforderlich ist. Patienten, deren Zahnhälse nicht verdeckt sind, empfinden das Entfernen des Zahnsteins manchmal als schmerzhaft. Das Reinigen am Zahnfleischrand der Zähne kann auch zu einem unangenehmen Ziehen führen. Der Zahnarzt kann in diesem Fall eine leichte Oberflächenanästhesie anbieten. 

Bei Patienten, die eine gründliche Mundhygiene an den Tag legen und ihre Zahnarzttermine für eine professionelle Zahnreinigung regelmäßig einhalten, müssen weniger Ablagerungen entfernt werden und die Behandlung verläuft somit weniger aufwendig. 

Die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung hängen vom individuellen Fall ab. Ihr Zahnarzt wird die Kosten für die Zahnreinigung gerne mit Ihnen im Vorfeld klären.

Obwohl die professionelle Zahnreinigung als medizinische notwendige Prophylaxe Methode anerkannt ist, gehört sie nicht zu den Kassenleistungen und wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Bei einer privaten Zahnzusatzversicherung werden diese Kosten teilweise oder auch ganz übernommen.

Um die Zahngesundheit dauerhaft zu fördern, empfehlen wir, dass die professionelle Zahnreinigung regelmäßig, das heißt zwei Mal im Jahr, durchgeführt wird.


Ihre Zahnärzte in Pasing

Dr. Maike Jörck, MSc

Zahnärztin

05/2020Acura MVZ Dr. M. Jörck GmbH - Ärztliche Leitung
seit 2017Zahnärztliche Tagesklinik Dr. Maike Jörck GmbH 01/17
seit 2010Eigene Zahnärztliche Tagesklinik Dentalook GbR, München Pasing
2020European Implantology Instructor & Medical Advisor, ARGON K3pro
2017Erneuerung der Zertifizierung Implantologie, Düsseldorf
2017Ausbildung zum Gutachter, Uni Karlsruhe
seit 2011 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
2001Promotion Magna cum laude
2004Beförderung zum Oberstabsarzt
2009Zertifikat durch Zahnärztekammer Hessen, Tätigkeitsschwerpunkt Funktionsanalyse und Funktionstherapie
2006- 2009postgraduales Masterstudium der Kieferorthopädie Eine explorative Studie zur Kontrolle der Wirksamkeit der „Stress-Breaker-Schiene (Maike- Schiene) “ im Rahmen eines Behandlungsschemas bei Cranio-Mandibulärer Dysfunktion
1998- 2000A-Diplom Akupunktur
1992- 2008Ausscheiden aus der Bundeswehr 07/2008
1999Abschluss der Heilpraktikerprüfung
USA 1998- 1999Praktikum Kieferchirurgische Abteilung an der Harvard Universität Boston und Masterthese Prof. Dr. Scravini und Habilitationsbewerbung in New York
1996- 2001Promotion, Analyse der Talgdrüsenlipidfraktion bei Acne Papulopustulosa, Acne Conglobata und Seborrhö unter Isotretinoin und Methylprednisolon mittels Bentonit Technik und Hochleistungsdünnschicht-Chromatographie (Magna cum laude)
1993- 2001Studium der Zahnmedizin, LMU München
1992- 1993Sanitätsakademie der Bundeswehr in München

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Kompetenzzentrum für Implantologie
  • auf Wunsch: High Class & All Inklusive Service
  • Hauseigenes Labor
  • Hochqualifizierte Mitarbeiter
  • Langjährige Erfahrung
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Auch Samstags für Sie da
  • Schonende Laser- und 3D-Technologien
  • Hauseigener OP-Raum

Weitere Fragen zu Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Eine professionelle Zahnreinigung bringt in der Regel keine Schmerzen mit sich. Dennoch gibt es Patienten, die vor der Behandlung Angst haben. Wir empfehlen Angstpatienten, dass Sie eine Hypnosetherapie oder eine Oberflächenanästhesie in Betracht ziehen. Wir empfehlen Ihnen vor und nach der professionellen Zahnreinigung, die Anwendung einer desinfizierenden Mundspülung.

Sie sollten uns im Vorfeld darüber aufklären, wenn Sie ein Zahnimplantat tragen, da wir in diesem Fall ein spezielles Handinstrument einsetzen. Bei Patienten mit einem erhöhten Endokarditis Risiko, ist eine Antibiotikaprophylaxe vor der professionellen Zahnreinigung grundsätzlich erforderlich.

Es können Bakterien freigesetzt werden, die in die Blutbahn gelangen und besonders für immunschwache Menschen gefährlich werden können. Weiterhin kann die Zahnoberfläche wegen dem Einsatz von Natriumbicarbonat Pulver bei Airflow Geräten geschädigt werden. Bei Zahnimplantaten können durch die Behandlung Kratzer entstehen, doch treten solche Kratzer dank moderner Behandlungsinstrumente selten auf. Weiterhin können in manchen Fällen während und nach der Behandlung Schmerzen auftreten.

Schwangeren Patienten empfehlen wir eine sogenannte Schwangeren-Prophylaxe, da eine professionelle Zahnreinigung besonders bei werdenden Müttern wichtig ist. Denn dank einer professionellen Zahnreinigung kann einer möglichen Schwangerschafts-Gingivitis oder auch einer Schwangerschafts-Parodontitis vorgebeugt werden.


Glückliche Patienten

Kontakt

Zentrum für Zahnmedizin Pasing
Dr. Maike Jörck & Kollegen

Kaflerstraße 12
81241 München-Pasing

Telefon: 089 8967 4806
E-Mail: info@zahnarztzentrum-pasing.de

Öffnungszeiten

Mo9.00 - 19.00 Uhr
Di9.00 - 19.00 Uhr
Mi9.00 - 19.00 Uhr
Do   9.00 - 19.00 Uhr
Fr9.00 - 19.00 Uhr
Sa9.00 - 19.00 Uhr

In unserer Praxis wird deutsch, englisch, bayerisch, japanisch, rumänisch, griechisch, türkisch, spanisch und arabisch gesprochen.


Kontakt- und Terminanfrage